MoveXMLNode()

Syntax

Ergebnis = MoveXMLNode(*Knoten, *ElternKnoten [, *VorherigerKnoten])
Beschreibung
Verschiebt den angegebenen XML-Knoten '*Knoten' und all seinen beinhalteten Text und "Kinder" (children) an eine neue Stelle. Diese Funktion kann auch verwendet werden, um Knoten in einen anderen XML-Baum zu verschieben. Für das Kopieren eines kompletten Knotens an eine neue Stelle kann CopyXMLNode() verwendet werden.

Parameter

'*Knoten' spezifiziert den zu verschiebenden Knoten.
'*ElternKnoten' (englisch "ParentNode") ist der Knoten, in welchen der Knoten eingefügt werden soll. Um den Knoten als Wurzel des Baums einzufügen, kann hier RootXMLNode() verwendet werden.
'*VorherigerKnoten' (englisch "PreviousNode") definiert einen untergeordneten Knoten (englisch "childnode") von '*ElternKnoten', nach welchem der Knoten eingefügt werden soll. Wenn dieser Wert 0 ist oder der Parameter nicht angegeben wird, dann wird der Knoten als erstes "Kind" (child) seiner "Eltern" eingefügt. Wenn der Wert gleich -1 ist, dann wird der Knoten als letztes "Kind" (child) seiner "Eltern" eingefügt.

Die folgenden Regeln müssen für ein erfolgreiches Verschieben eingehalten werden:
- Der Wurzel-Knoten eines Baums kann nicht verschoben werden
- '*ElternKnoten' darf nicht vom Typ #PB_XML_Comment oder #PB_XML_CData sein
- '*VorherigerKnoten' muss ein direktes "Kind" (child) von '*ElternKnoten' sein (wenn dieser spezifiziert wurde)
- '*Knoten' und '*VorherigerKnoten' können nicht gleich sein
- '*ElternKnoten' kann ebenfalls nicht gleich sein, oder ein "Kind" (child) von '*Knoten' (ein Knoten nicht in sich selbst verschoben werden)
- Wenn der XML-Baum bereits einen Hauptknoten hat, können auf der Wurzel-Ebene nur andere Knoten als #PB_XML_Normal und #PB_XML_CData eingefügt werden

Rückgabewert

Gibt einen Wert ungleich Null zurück, wenn das Verschieben erfolgreich war - oder Null, wenn der Knoten nicht verschoben werden konnte.

Unterstützte OS

Alle

<- MainXMLNode() - XML Inhaltsverzeichnis - NextXMLAttribute() ->